stiftungen.org

   

In der Dermatologie standen noch vor 100 Jahren die Behandlung und Erforschung
von Infektions- und Geschlechtskrankheiten im Fokus. Durch herausragende Forschungsergebnisse wurden diese Krankheiten behandelbar.

Heute steht die Dermatologie vor neuen Herausforderungen. Dank moderner
Forschung gelingt es uns, Hauterkrankungen erfolgreicher zu behandeln, Leid zu
lindern und auch Hautkrebs in Frühstadien zuheilen.

Wissenschaftlicher Fortschritt und die Begeisterung unseres akademischen
Nachwuchses sind Garant für weitere Innovationen. Diese wollen wir auch für die
Zukunft sichern.

Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen und zielgerichtete Forschung und deren
Segen auch für zukünftige Generationen nutzbar machen möchten, freuen wir uns
über Ihre Zuwendung.

Prof. Dr. Enk

Kuratoriumsvorsitzender Deutsche Stiftung für Dermatologie
Präsident Deutsche Dermatologische Gesellschaft